Mitmachen im Team

Wenn Sie konkret etwas für Flüchtlinge in unserer Gemeinde tun wollen, dann sind Sie beim „Cölber Arbeitskreis Flüchtlinge“ (CAF) willkommen. Es gibt ganz verschiedene Arbeitsfelder, wo Sie Ihre Neigungen und Fähigkeiten einbringen können.

Team für Organisation
Organisiert und koordiniert die Arbeit, fällt bei Bedarf Richtungsentscheidungen.

Team für Öffentlichkeitsarbeit
Betreut Internetauftritt, monatlichen Newsletter, Publikationen und Medienkontakte.
Bindet CAF-Öffentlichkeitsarbeit in Auftritte des Landkreises, der Gemeinde und anderer wichtiger Träger ein.

Team für direkte Betreuung
Bildet Betreuungsteams für alle Unterkünfte, in denen Flüchtlinge wohnen. Baut Arbeitskontakte zu Landkreis, Gemeindeverwaltung, Trägern von Sprachkursen etc. auf. Kann Maßnahmen zur Evaluierung und Qualitätssicherung ergreifen. Kann bei Bedarf Hilfe durch Expertenteams des CAF anfordern. Kann bei Bedarf kostenpflichtige Hilfe von außen anfordern.

Team für Deutsch als Fremdsprache
Organisiert den Lerntreff und bereitet die Einrichtung von Lerntreffs in den Ortsteilen vor. Organisiert bei Bedarf Nothilfe-Sprachkurse, solange keine staatlichen Angebote zur Verfügung stehen. Berät Gemeinde und Landkreis bei der Einrichtung offizieller Sprachkurse und organisiert die Teilnahme von Flüchtlingen an solchen Sprachkursen. Wird in die Evaluierung offizieller Sprachkurse eingebunden („Sprachkursbegleitung“). Berät und trainiert ehrenamtliche Helfer/innen des CAF in Fragen der Sprachvermittlung. Kann bei Bedarf kostenpflichtige Hilfe von außen anfordern.

Team für Begegnungsgarten
Verantwortet Konzeption und Betrieb des Begegnungsgartens in Cölbe. Bereitet die Ausweitung des Cölber Modells auf die Ortsteile vor Kann bei Bedarf kostenpflichtige Hilfe von außen anfordern.

Team für den Begegnungstreff
Verantwortet Konzeption und Betrieb des Begegnungstreffs in Cölbe. Bereitet die Ausweitung des Cölber Modells auf die Ortsteile vor. Kann bei Bedarf kostenpflichtige Hilfe von außen anfordern.

Team für Sach- und Kleiderspenden
Verantwortet und organisiert Akquise und Verteilung von Sach- und Kleiderspenden in Kooperation mit Landkreis und Gemeinde. Betreibt das ehemalige Schützenhaus. Bindet den CAF in überörtliche Zusammenhänge bei Verteilung von Sach- und Kleiderspenden ein. Kann bei Bedarf kostenpflichtige Hilfe von außen anfordern.

Team für Integration in den Arbeitsmarkt
Sichtet Angebote des Kreis-Jobcenters und der Agentur für Arbeit. Sichtet örtliche Angebote. Hilft und berät bei der Ermittlung von Qualifikationen und Wünschen der Flüchtlinge. Hilft bei Bewerbungen. Kann bei Bedarf kostenpflichtige Hilfe von außen anfordern.

Wenn Sie uns kennelernen möchten, dann schreiben Sie uns mit dem Kontaktformular oder kommen Sie einfach zum Begegnungstreff oder zu einem Treffen des Organisationsteams (Termine).