Integration durch Ausbildung

16 Asylbewerber lernten im Rahmen eines Schnupperpraktikums Schäfers Backstuben in Biedenkopf kennen. Die Idee dazu hatte ein Student der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM), der während seines Studiums ein 8stündiges soziales Projekt zu organisieren hat.

Der Chef des Betriebs Heinz Lichtenthäler sieht in den Flüchtlingen eine Chance für die Betriebe in der Region. „Ich habe gute Erfahrungen mit Menschen mit Migrationshintergrund gemacht. Inzwischen sind unter meinen Mitarbeitern Kambodschaner, Italiener, Philippinen, Russlanddeutsche, Afghanen und Türken.“ Zurzeit hat der Betrieb 36 Auszubildende.

Integration durch Ausbildung_OP_160113

Oberhessische Presse, 13.1.16