Lerntreff

Nach einem Anfangssprachkurs, der 1 Jahr lang durch engagierte CölberInnen für alle Neuangekommenen durchgeführt wurde, gibt es jetzt einen „Lerntreff“. Dieser „Lerntreff“ bietet den Flüchtlingen die Gelegenheit, neben dem offiziellen Sprachkurs Fragen zur Grammatik zu stellen, Vokabeln, zu bestimmten Themengebieten zu lernen oder z.B. spielerisch etwas über Mülltrennung zu erfahren. In kleinen Gruppen helfen so pensionierte Lehrer, Lehramtsstudenten und andere engagierte Helfer den Flüchtlingen, möglichst schnell Deutsch zu lernen. Der Lerntreff mit Lehrmaterial und drei Laptops wurde aus Mitteln des Programms „Misch-mit“ des Bundesfamilien-ministeriums gefördert.

Montags 16:30-18:30 Uhr und Donnerstags 10:00-12:00 Uhr
Katholisches Pfarrheim, Gartenstr. 7, OT Cölbe